Strecke

Course dragonboatDie Strecke der Kajak K4 führt auf dem Wohlensee vom Start beim Bootshaus des Rowing Club Bern bis unterhalb die Wohleibrücke, dort wird gewendet und zurück bis ins Ziel, wieder beim Bootshaus, gepaddelt. Die Strecke weist eine Länge von ca. 9 km auf.
Die Wasserungs- und Startzeiten können dem Zeitplan entnommen werden.


Ein- / Ausstieg

Der Ein- und Ausstieg erfolgt beim RC Wohlensee (auf der rechten Flussseite zwischen Kappelenbrücke und Wohleibrücke, beim Kreisel nach Kappelenbrücke links den Wegweisern folgen). Das letzte Boot muss um 14:05 Uhr wieder ausgewassert sein, damit Kollisionen mit den nachfolgenden Rennen vermieden werden können. Achtung auf berwärts fahrende Drachenboote!

Start

Die teilnehmenden Teams erhalten ihre Startplätze nach Eingang der Anmeldung, d.h. wer sich früher anmeldet, erhält einen besseren Startplatz.
Es gibt nur eine Kategorie.

Ziel

Um Staus im Zielgelände zu vermeiden, muss nach der Zielpassage unter dem Stägmattsteg hindurchgefahren werden.

Startgeld

Das Startgeld beträgt CHF 60 pro Boot. Depot: CHF 20 pro Boot für T-Shirt.

  1. Das Startgeld muss spätestens eine Woche VOR dem Regattatag auf das Bankkonto des Regattavereins Bern einbezahlt werden
  2. Das Depotgeld für Startnummern-T-Shirt ist bei der Startnummernausgabe zu bezahlen. Depotgeld bitte in kleinen Noten bereit halten. Das Depotgeld wird bei Rückgabe des T-Shirt im Regattabüro zurückerstattet.

Wichtige Termine

19.10.2016 23:59 Uhr Meldeschluss
29.10.2016 08:00 - 11:00 Uhr Startnummernausgabe, Regattabüro
29.10.2016 11:00 - 12:50 Uhr Einwassern
29.10.2016 13:10 Uhr Start
29.10.2016 14:05 Uhr Späteste Auswasserung

Boote

Der Armadacup stellt keine Boote zur Verfügung, jedes Team welches teilnehmen will muss sein eigenes Boot mitbringen.

Preise

CHF 500 für das Siegerteam
CHF 250 für die Zweitplatzierten
CHF 100 für das drittplatzierte Team
Das Preisgeld wird nur verliehen sofern 5 oder mehr Teams teilnehmen.

Meldung

Die Meldungen werden hier entgegengenommen.

Bering
Empacher
Credit suisse
Sanu
Navis biremis
Weiss appetito